ycso

Anders als in den Jahren zuvor waren diesmal die internationalen Klassen in der ersten Wochenhälfte der Kieler Woche an der Reihe. 

Die Formula 18 teilten sich die Regattabahn Bravo am Stollergrund erneut mit den Hobie 16. Bei teilweise recht kräftigen Winden aus westlichen Richtungen und einer gewöhnungsbedürftigen Welle hatten die insgesamt 32 Teams (u. a. aus Schweden, Dänemark und Polen) kräftig zu kämpfen. Der Montag fiel aufgrund von zu viel Wind (bis zu 45 Knoten) komplett aus.  

Der Yacht Club Scharbeutz Ostsee e.V. (YCSO) stellte in diesem Jahr 3 teilnehmende Schiffe, welche die Plätze 6, 9 und 13 erringen konnten.

Am Ende hatten Jörg Gosche/Hannes Pegel (Hobie Tiger) mit nur 1 Punkt die Nase vorn und siegten vor Helge Sach/Christian Sach (Capricorn), die sich bereits in den Jahren zuvor den begehrten Kieler Woche-Titel mehrmals sichern konnten. Endergebnisse bis Platz 10:

 

1.  GER 168  Jörg Gosche / Hannes Pegel 
2.  GER 164  Helge Sach / Christian Sach 
3.  SWE 4  Patrik Forsgren / Niklas Nordblom 
4.  SWE 11   Johan Gnosspelius / Tomas Westergren 
5.  GER 146  Andreas John / Sönke Kühl 
6.  GER 172  Sven Lindstädt / Susanne Hahn 
7.  GER 184  Eckhart Kaphengst / Rasmus Töpsch 
8.  POL 4  Adam Skomski / Jakub Kopylowiccz 
9.  GER 180  Daniel Paysen / Nico Heinrich 
10.  GER 150  Frank Rübling / Martin Bach 

Aktuelle Termine

Dienstag, 1. Mai
10:30 -
1. Clubeimer
Sonntag, 6. Mai
11:30 -
2. Clubeimer
Samstag, 19. Mai
08:00 -
Langstrecken Regatta 31 sm
Sonntag, 20. Mai
08:00 - 17:00
53. Ostseepokal YCSO
Sonntag, 20. Mai
08:00 - 17:00
53. Ostseepokal YCSO
Samstag, 27. Oktober
08:30 -
Arbeitseinsatz