ycso

Am o.g. Datum fand der Nordlichtpokal bei nahezu optimalen Bedingungen statt. Im Gegensatz zu den Vorjahren meinte es der Wettergott gut mit den Seglern. Am Samstag gab es leichte bis mittlere Winde bis max. 4 Windstärken und es wurden 4 Wettfahrten gesegelt. Der Sonntag begann und endete mit strahlendem Sonnenschein und sehr leichten Winden. Am Ende kamen insgesamt 6 Wettfahrten zusammen.

In der F 18 Klasse siegten erwartungsgemäß Helge und Christian Sach mit ausschließlich ersten Plätzen. Das Polnische Team wurde wegen eines nicht vermessenen Schiffes disqualifiziert. Auf Platz 2 segelte Eckhardt Kaphengst mit Vorschoter Sönke Kühl. Wiedererwartend stark segelten die beiden YCSO-Mitglieder Christian Bräuer und Sandra Levgrün auf Platz 3. Die Plätze 4 und 5 verblieben ebenso im YCSO (4. Sven Lindstädt/ Christian Rocholl, 5. Daniel Paysen/Nico Heinrich).

Bei den A-Kat´s siegte Guido Schulte vor Jörg Horn und Donald Beike auf Platz 3.

Aufgrund der Top-Kat Euro, welche parallel am Neusiedler See/Austria ausgetragen wurde sowie einer Tornado-Veranstaltung am Chiemsee traten diese beiden Klassen nicht an.

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Formula 18 standen u.a. Vorstandswahlen an.

Neuer 1. Vorsitzender ist Justus Wolf. Der ehemalige Tornado-Segler war bereits in der Vergangenheit in der Tornado-KV tätig. Justus wird von Harald Schmeink als 2ten Vorsitzenden sowie Helge Sach als neuen Pressewart und Rea Nies als Schriftführerin unterstützt. Sven Lindstädt (Regattawart)und Susanne Hahn (Kassenwart) werden erst im nächsten Jahr wieder gewählt.


Aktuelle Termine

Dienstag, 1. Mai
10:30 -
1. Clubeimer
Sonntag, 6. Mai
11:30 -
2. Clubeimer
Samstag, 19. Mai
08:00 -
Langstrecken Regatta 31 sm
Sonntag, 20. Mai
08:00 - 17:00
53. Ostseepokal YCSO
Sonntag, 20. Mai
08:00 - 17:00
53. Ostseepokal YCSO
Samstag, 27. Oktober
08:30 -
Arbeitseinsatz